Rathaus 2018-03-10T13:29:33+00:00

Rathaus

Der älteste erhaltene Teil des Rathauses – der nördliche Trakt mit dem Turm – entstand im 15. Jahrhundert. In den Jahren 1525-1535 wurde der südliche Trakt mit dem repräsentativen von W. Rosskopf entworfenen Saal mit Netzgewölbe (heute Trauungssaal) angebaut. In den Jahren 1776-1781 wurde das Rathaus im Barockstil umgebaut. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die Krämerläden und Anbauten entfernt. An die südliche und östliche Fassade wurden Renaissanceportale angebaut. 1913 wurde an der östlichen Fassade ein Flachrelief angebracht. Es stellt ein Ereignis aus der Napoleonzeit dar: Die Festnahme des französischen Generals de Brun durch Rosalie von Bonin im Jahre 1807.